Der Change V1 Selbstwickelverdampfer von Steampipes

CHF125,00
* - zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Wochen

Der Change V1 ist der erste, eigenentwickelte Tankverdapfer von Steampipes, nach den ganzen BT-Serien.

Es handelt sich um einen High-End Top Coil Selbstwickler, der sowohl im Single-Coil, als auch im Dual-Coil Modus betrieben werden kann.
Für den Single-Coil Betrieb liegt ein gesonderter AFC-Ring dem Lieferumfang bei.
Der Change ist mit einer Airflow-Control ausgestattet, mit der sich der Luftzug stufenlos nach eigenem Geschmack einstellen lässt.

Das Deck des Change V1 wurde komplett überarbeitet.
Durch die neue Konstruktion ist die Kurzschlussgefahr bei der Verwendung von z.B Mesh zum Liquidtransport beseitigt.
Der 4ml Glastank kommt auch mit den "bösen" Liquids klar.
Der Change hat einen verstellbaren Plus-Pol und passt somit auf jeden Akkuträger und kann mit Glasfaser, Watte oder ESS betrieben werden. 
Die neue Befüllstutze liegt seitlich an der Base und muss zum auffüllen, nur ein paar Umdrehungen aufgeschraubt werden und kann dann mühlelos mit der Nadelflasche befüllt werden.
Der Change ist in einer machined (Glanz) und in einer blasted (matt) Version verfügbar.
Der Change V1 Verdampfer passt sehr gut zum Pipeline Pro oder zum Meka alpha/beta 

Eigenschaften:
- Lebensmittelechter 1.4301 Edelstahl
- Glastank für die Verwendung aller Liquids
- 4ml Tankvolumen
- Drip-Tip mit Normmaß (8,5mm)
- 22mm Durchmesser
- Neues Deck
- Verstellbarer Pluspol
- Single/Dual-Coil Betrieb
- Tankshield zum Schutz des Glastanks
- AirFlowControl zur Anpassung des Zugwiderstandes
- Seitliche Befüllöffnung
- In alle Einzelteile zerlegbar
- Made in Germany

Inhalt:
1x Change V1 Selbstwickelverdampfer
1x Single AFC-Ring
1x Dual AFC-Ring (vormontiert)
1x Edelstahl Drip-Tip
2x Edelstahl-Unterlegscheiben

Tip:
- Dieser Selbstwickelverdampfer muss selbst Gewickelt werden und wird nicht gebrauchsfertig geliefert. 
- Bei der ersten Verwendung braucht es etwas Kraft den Verdampfer zu öffnen.
Von daher empfielt es sich, die Dichtungen beim ersten zusammenschrauben mit etwas VG (Glycerin) benetzen.  

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »